Neues und Aktuelles

Wir arbeiten im Moment mit vollem Eifer daran, Ihnen in der Weihnachtszeit wundervolle Auftritte bieten zu können. Bitte beachten Sie unsere Termine.

Ganze 30 Jahre zählt der Chor nun. Und wir sind stolz, dass viele der damaligen Gründungsmitglieder auch heute noch sehr aktiv am Chorgeschehen teilnehmen, was nicht selbstverständlich ist.

Doch ebenso froh sind wir, dass sich nach und nach junge Gesichter zwischen die alt-bekannten mischen und sich so die Möglichkeit bietet, Erfahrungen auszutauschen und gleichzeitig Neues dazu zu lernen.

Sicher, es ist nicht gerade leicht, sich gegen die vielen eingeschlichenen Traditionen zu behaupten und etwas Neues einzubringen. Doch genau das muss passieren, um manchen Ton und manche "das haben wir aber immer so gemacht!"-Aktion zu hinterfragen, auf diese Weise dem Chor am Leben zu erhalten und ihm neue und frische Töne zu geben.

Doch genauso wichtig ist es, von den Stammsängern zund Stammsängerinnen zu lernen. Das Liedgut der letzten Jahre ist ihnen bekannt und wird an die neuen Gesichter weitergegeben, ebenso wie Traditionen und Gebräuche.

Ein ständiges Geben und Nehmen beider Seiten ist also von Nöten. Und wir sind stolz darauf, dass das bei uns hervorragend funktioniert. Stellenweise kommen sogar Gesprächsfetzen wie "Das ist meine (Chor)Oma!" zustande. Das zu hören macht, denke ich, jeden von uns ein kleines bisschen stolz.

Diese Harmonie bekommen Sie auch zu hören - bei jedem Auftritt und Konzert strahlen wir dieses Gemeinschaftsgefühl aus und versuchen, ein bisschen davon an Sie weiter zu geben.

Sollten Sie sich als potentieller Nachwuchs fühlen, scheuen Sie sich nicht donnerstags um 19:30 Uhr zu unserer Proeb reinzuschnuppern. Die Harmonie, die sauberen Töne und anspruchsvollen Stücke sind alle dort hart erarbeitet. Oder sprechen Sie uns bei/vor/nach einem unserer Konzerte einfach an.